• Bundesumweltministerin startet Weltreise in Bremerhaven

    (Information vom 27.06.2016)
    Als Schirmherrin gratulierte uns heute Barbara Hendricks zum siebten Geburtstag. Die Bundesumweltministerin besuchte unsere Wissens- und Erlebniswelt zum ersten Mal. Sie zeigte sich während der Weltreise entlang des Längengrades 8° Ost begeistert: „Das Klimahaus Bremerhaven sensibilisiert Menschen aller Altersklassen für Umweltbewusstsein und den Klimawandel – und ist damit der beste Klimaschutz für die Zukunft. Denn dieser beginnt in den Köpfen der Menschen“, so die Ministerin, die sich auch in Zukunft als Schirmherrin für den außerschulischen Lernort einsetzen möchte. ... mehr

    Als Schirmherrin gratulierte uns heute Barbara Hendricks zum siebten Geburtstag. Die Bundesumweltministerin besuchte unsere Wissens- und Erlebniswelt zum ersten Mal. Sie zeigte sich während der Weltreise entlang des Längengrades 8° Ost begeistert: „Das Klimahaus Bremerhaven sensibilisiert Menschen aller Altersklassen für Umweltbewusstsein und den Klimawandel – und ist damit der beste Klimaschutz für die Zukunft. Denn dieser beginnt in den Köpfen der Menschen“, so die Ministerin, die sich auch in Zukunft als Schirmherrin für den außerschulischen Lernort einsetzen möchte.



    Energiesparmeister-Wettbewerb

    (Information vom 15.06.2016)
    Es ist wieder soweit: Deutschlands Schüler sagen dem Klimawandel den Kampf an!
    Ob mit Klima-Litfaßsäulen, Energiespar-Waschsalons, Aufforstungsprojekten oder Solarläufen. Im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs suchen die Klimaschutzkampagne und das Bundesumweltministerium jedes Jahr die effizientesten, kreativsten und nachhaltigsten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Das beste Schulprojekt in jedem Bundesland gewinnt! Das Klimahaus ist auch 2016 wieder Pate für das Bundesland Bremen und wirbt für den Landessieger: Das Schulzentrum Walle in Bremen – Die Kreativen Die Abstimmung im Internet hat gerade begonnen und läuft bis zum 3. Juli 2016. Sie  ... mehr
    Es ist wieder soweit: Deutschlands Schüler sagen dem Klimawandel den Kampf an!

    Ob mit Klima-Litfaßsäulen, Energiespar-Waschsalons, Aufforstungsprojekten oder Solarläufen. Im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs suchen die Klimaschutzkampagne und das Bundesumweltministerium jedes Jahr die effizientesten, kreativsten und nachhaltigsten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Das beste Schulprojekt in jedem Bundesland gewinnt!

     

    Das Klimahaus ist auch 2016 wieder Pate für das Bundesland Bremen und wirbt für den Landessieger:

     

    Das Schulzentrum Walle in Bremen – Die Kreativen

     

    Die Abstimmung im Internet hat gerade begonnen und läuft bis zum 3. Juli 2016. Sie können täglich unter folgendem Link abstimmen:

     

    http://www.energiesparmeister.de/preistraeger/energiesparmeister-2016/voting/projekt/bremen-die-kreativen/


  • Für Weltentdecker und Klimaretter!

     

    Folgen Sie uns auf


    Empfehlen Sie uns

    RSS-Service



  • Neues Ferienprogramm online!

    (Information vom 18.05.2016)
    Das Klimahaus-Ferienprogramm 2016 ist da. In den Sommerferien bieten wir Kindern ab 7 Jahren Koch-Workshops zum Thema Leben und Essen auf Samoa, Leben und Essen bei den Tuareg, Kochen ohne Grunz und Muh, eine Übernachtung im Klimahaus und eine tierische Entdeckungsreise durch die Klimazonen. Das Herbstferienprogramm lockt mit dem Koch-Workshop Speisekammer Regenwald und der Gruselküche. Zum Jahresende verwandelt sich unsere Kochschule an zwei Terminen in eine Weihnachtsbäckerei und sorgt mit Plätzchen und anderen weihnachtlichen Leckereien für gefüllte Bäuche. Das neue Ferienprogramm finden Sie  ... mehr

    Das Klimahaus-Ferienprogramm 2016 ist da. In den Sommerferien bieten wir Kindern ab 7 Jahren Koch-Workshops zum Thema Leben und Essen auf SamoaLeben und Essen bei den TuaregKochen ohne Grunz und Muh, eine Übernachtung im Klimahaus und eine tierische Entdeckungsreise durch die Klimazonen.

    Das Herbstferienprogramm lockt mit dem Koch-Workshop Speisekammer Regenwald und der Gruselküche. Zum Jahresende verwandelt sich unsere Kochschule an zwei Terminen in eine Weihnachtsbäckerei und sorgt mit Plätzchen und anderen weihnachtlichen Leckereien für gefüllte Bäuche.

     

    Das neue Ferienprogramm finden Sie hier: Ferienprogramm 2016



    Kochen verbindet!

    (Information vom 10.05.2016)
    Kinder verschiedener Kulturen kochen gemeinsam im Klimahaus
    Wie kann man anderen Kulturen besser begegnen als durch gemeinsame Aktivitäten? Ab dem 20. Mai startet in der Kochschule des Klimahaus ein neues Projekt für 10 - bis 13-jährige Kinder. Dazu kochen 6 Kinder des Vereins „Rückenwind für Leher Kinder e. V.“ zusammen mit 6 Bremerhavener Kindern an zwei Terminen, immer freitags nachmittags. So haben sie nicht nur die Möglichkeit, die für sie jeweils fremde Esskultur kennenzulernen, sondern auch darüber hinaus Freundschaften zu entwickeln. Um an diesem Projekt teilzunehmen, können sich Bremerhavener Kinder mit einem Rezept aus der Region bei der Kochschule  ... mehr
    Kinder verschiedener Kulturen kochen gemeinsam im Klimahaus

    Wie kann man anderen Kulturen besser begegnen als durch gemeinsame Aktivitäten? Ab dem 20. Mai startet in der Kochschule des Klimahaus ein neues Projekt für 10 - bis 13-jährige Kinder.

    Dazu kochen 6 Kinder des Vereins „Rückenwind für Leher Kinder e. V.“ zusammen mit 6 Bremerhavener Kindern an zwei Terminen, immer freitags nachmittags. So haben sie nicht nur die Möglichkeit, die für sie jeweils fremde Esskultur kennenzulernen, sondern auch darüber hinaus Freundschaften zu entwickeln.

    Um an diesem Projekt teilzunehmen, können sich Bremerhavener Kinder mit einem Rezept aus der Region bei der Kochschule bewerben.


    Die Kosten für die Lebensmittel werden freundlicherweise von FRoSTA übernommen.

     

    Anmeldung:

     

    Monika Freiling

    Telefon: 0471 902030 – 0

    Email: info@klimahaus-bremerhaven.de


    Termine:

     

    Freitag, den 20. Mai / 15:30 – 18:00 Uhr

    Freitag, den 27. Mai / 15:30 – 18:00 Uhr

     

    Bewerbungsschluss: 18. Mai 2016 / 18:00 Uhr



    Restaurant Längengrad vom 02. bis 04. Mai geschlossen.

    (Information vom 01.05.2016)
    Liebe Besucher, von Montag bis Mittwoch (02. - 04. Mai) schließt unser Restaurant Längengrad für Renovierungsarbeiten. Während dieser Zeit bleibt das "Café südwärts" für Sie bis 18:30 Uhr geöffnet. Wir servieren Ihnen dort zusätzlich zu unserem regulären Angebot Bockwurst und Kartoffelsalat, große Salate und kalte Bouletten. Ab Donnerstag läuft dann wieder  ... mehr

    Liebe Besucher,

     

    von Montag bis Mittwoch (02. - 04. Mai) schließt unser Restaurant Längengrad für Renovierungsarbeiten. Während dieser Zeit bleibt das "Café südwärts" für Sie bis 18:30 Uhr geöffnet. Wir servieren Ihnen dort zusätzlich zu unserem regulären Angebot Bockwurst und Kartoffelsalat, große Salate und kalte Bouletten. Ab Donnerstag läuft dann wieder alles wie gehabt.