• swb-Klimahaus-Lauf 2014: Über 3.000 Euro Spenden gesammelt

    (Information vom 25.11.2014)
    00
    Wettermoderator Sven Plöger eröffnete den swb-Klimahaus-Lauf 2014 mit einer sportlichen Vorgabe:
    In 6 Minuten und 55 Sekunden absolvierte der ARD-Wetterexperte die Laufstrecke, die durch die Klimazonen der Erde und vorbei an Offshore-Windkraftanlagen führte. Für jeden Teilnehmer, der schneller ins Ziel kam als Referenzläufer Sven Plöger, erhöhte sich die Spendensumme um jeweils 10,- Euro.  ... mehr
    Wettermoderator Sven Plöger eröffnete den swb-Klimahaus-Lauf 2014 mit einer sportlichen Vorgabe:

    In 6 Minuten und 55 Sekunden absolvierte der ARD-Wetterexperte die Laufstrecke, die durch die Klimazonen der Erde und vorbei an Offshore-Windkraftanlagen führte. Für jeden Teilnehmer, der schneller ins Ziel kam als Referenzläufer Sven Plöger, erhöhte sich die Spendensumme um jeweils 10,- Euro. Insgesamt kamen so 3.120,- Euro zusammen, die an die Deutsche KlimaStiftung gespendet werden.

     

    Nach Plöger stellten sich 300 weitere Läufer der Herausforderung. Als schnellster Teilnehmer kam Christopher Brügmann ins Ziel: In 5 Minuten und 9 Sekunden meisterte er die 1.146 Meter lange Strecke, die es dank mehrerer Temperaturwechsel und zahlreicher Treppen in sich hat; immerhin müssen die Teilnehmer insgesamt 289 Stufen bewältigen. Schnellste Läuferin wurde Claudia Tholen mit einer Zeit von 6 Minuten und 22 Sekunden. Damit sicherte sie sich erneut die Bestzeit bei den Frauen. Auch bei den Teams konnten die Sieger vom Vorjahr ihre Favoritenrolle verteidigen: Die Bremerhavener Polizei hatte als Team „Neptuns Sprinter“ die Nase vorn, auch wenn die swb-Sprinter dem Polizei-Team dicht auf den Fersen waren.

     

    Einer besonderen Herausforderung stellten sich beim diesjährigen Wettrennen durch die Klimazonen sieben Feuerwehrmänner aus Bremerhaven, die in voller Ausrüstung inklusive Atemmaske, Axt und anderem Gerät die Strecke absolvierten. Außerdem starteten Sportler der Special Olympics Bremen sowie der Elbe-Weser-Werkstätten; ihnen hat es so gut gefallen, dass sie im nächsten Jahr wieder mitmachen möchten.

     

    Haben auch Sie Lust bekommen, 2015 mitzulaufen? Dann sollten Sie sich dieses Datum vormerken: Der nächste swb-Klimahaus®-Lauf findet am 20. November 2015 statt. Weitere Infos finden Sie demnächst auf www.klimahaus-bremerhaven.de/lauf



    1 x schenken, 365 x freuen: Legen Sie Klimahaus-Jahreskarten unter den Weihnachtsbaum

    (Information vom 31.10.2014)
    10
    Sie suchen noch nach einer besonderen Geschenk-Idee für Weihnachten?
    Wie wäre es mit Jahreskarten für das Klimahaus? Schicken Sie Ihre Lieben doch einfach ein Jahr lang auf Weltreise - natürlich im Klimahaus! Vom 1. November bis zum 24. Dezember 2014 gibt es das sogar zum Sonderpreis – schon ab 29,- Euro! Unser Weihnachtsangebot für Sie: Jahreskarte Erwachsene: 39 € statt 54 € (Sie sparen 15  ... mehr
    Sie suchen noch nach einer besonderen Geschenk-Idee für Weihnachten?

    Wie wäre es mit Jahreskarten für das Klimahaus? Schicken Sie Ihre Lieben doch einfach ein Jahr lang auf Weltreise - natürlich im Klimahaus! Vom 1. November bis zum 24. Dezember 2014 gibt es das sogar zum Sonderpreis – schon ab 29,- Euro!

     

     

     

     

    Unser Weihnachtsangebot für Sie:

    Jahreskarte Erwachsene: 39 € statt 54 € (Sie sparen 15 Euro)

    Jahreskarte Ermäßigte: 29 € statt 37 € (Sie sparen 8 Euro)

    Jahreskarte Familien: 89 € statt 110 € (Sie sparen 21 Euro)

    Die Jahreskarten erhalten Sie an der Klimahaus-Kasse und in unserem Online-Shop.

     

    Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit!


  • Für Weltentdecker und Klimaretter!

    Folgen Sie uns auf


    Empfehlen Sie uns

    RSS-Service



  • Offshore Center: Neue Ausstellung im Klimahaus

    (Information vom 24.10.2014)
    11
    Erleben Sie das Abenteuer Offshore-Windenergie:
    Auf rund 350 m² Ausstellungsfläche erleben Sie im neuen Offshore Center im Klimahaus, wie Offshore-Windanlagen entstehen – von der Idee bis zur Fertigung. Fünf spannende Bereiche bieten Einblick in das Abenteuer Offshore-Windenergie. Wie fühlen sich die verwendeten Materialien an, welche Dimensionen hat eine Windkraftanlage und wie funktionieren  ... mehr
    Erleben Sie das Abenteuer Offshore-Windenergie:

    Auf rund 350 m² Ausstellungsfläche erleben Sie im neuen Offshore Center im Klimahaus, wie Offshore-Windanlagen entstehen – von der Idee bis zur Fertigung.

     

    Fünf spannende Bereiche bieten Einblick in das Abenteuer Offshore-Windenergie. Wie fühlen sich die verwendeten Materialien an, welche Dimensionen hat eine Windkraftanlage und wie funktionieren die riesigen Offshore-Anlagen? Dies und noch viel mehr beantwortet die interaktive Ausstellung im Offshore Center. Das Highlight: Mit einem weltweit einmaligen Helikopter-Simulator fliegen Sie vom Klimahaus auf das Meer hinaus – direkt zu einem großen Offshore-Windpark. Genießen Sie einen atemberaubenden Flug, der sich anfühlt wie in einem echten Helikopter.

     

    Das Projekt Offshore-Center wurde von der Bremerhavener Entwicklungsgesellschaft Alter/Neuer Hafen (BEAN) initiiert. Die Realisierung im Klimahaus erfolgte mit Mitteln des Landes Bremen sowie der Europäischen Union und mit Unterstützung der Windkraftindustrie. Die Dauerausstellung ist in den Klimahaus-Tickets inbegriffen. Das Offshore Center kann zu den normalen Klimahaus-Öffnungszeiten besucht werden.  

     

    Mehr Infos zum Offshore Center finden Sie unter www.klimahaus-bremerhaven.de/offshore



    „Was is(s)t die Welt?“: Neue Sonderausstellung ab 15. Oktober

    (Information vom 29.09.2014)
    31
    Eine außergewöhnliche Reise um die Welt:
    Die Sonderausstellung „Was is(s)t die Welt?“, ein Projekt der Deutschen KlimaStiftung, zeigt ab Mitte Oktober 15 Länder im täglichen Kampf gegen Hunger und Übergewicht und veranschaulicht die internationalen Unterschiede in Bezug auf den Lebensmittelverbrauch und die zur Verfügung stehenden Nahrungsmittel. „Was is(s)t die Welt?“ ist aus dem  ... mehr
    Eine außergewöhnliche Reise um die Welt:

    Die Sonderausstellung „Was is(s)t die Welt?“, ein Projekt der Deutschen KlimaStiftung, zeigt ab Mitte Oktober 15 Länder im täglichen Kampf gegen Hunger und Übergewicht und veranschaulicht die internationalen Unterschiede in Bezug auf den Lebensmittelverbrauch und die zur Verfügung stehenden Nahrungsmittel.

     

    „Was is(s)t die Welt?“ ist aus dem Projekt „Hungry Planet“ des Fotografen Peter Menzel und der Journalistin Faith D’Aluisio entstanden. Beide haben 30 Familien in verschiedenen Ländern besucht und schauten beim Zubereiten der Mahlzeiten zu, probierten die verschiedensten Gerichte und begleiteten die Familien beim Einkaufen. In Bremerhaven sind 15 großformatige Fotografien dieser Familien zu sehen. Das Klimahaus hat die Bilder-Ausstellung um einige Elemente erweitert. So ist beispielsweise extra ein Kräuterhochbeet angelegt worden, es gibt es Quiz rund um das Thema Ernährung und einen Foto-Wettbewerb, bei dem verschiedene Preise locken.  

     

    Die Ausstellung „Was is(s)t die Welt?“, die eine Gemeinschaftsproduktion der Stiftung Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist, wird vom 15. Oktober 2014 bis zum 4. Januar 2015 im Klimahaus gezeigt. Der Eintritt ist im Klimahaus-Ticket enthalten. Die Sonderausstellung ist zu den regulären Klimahaus-Öffnungszeiten für unsere Besucher geöffnet.

     

    Im Rahmen der Sonderausstellung findet am 17. Oktober 2014 ein kulinarisches Highlight im Klimahaus statt: Bei „Grillen-Saison: Insekten auf den Teller“ zeigt Ihnen Insektenkoch Ingo Fritzsche, dass die kleinen Sechsbeiner eine schmackhafte Alternative sein können – Kochshow und Essen inklusive.



    Neu: Kaffeeklatsch am Freitag

    (Information vom 11.09.2014)
    01
    Lassen Sie die Woche ganz entspannt ausklingen
    – mit unserem neuen „Kaffeeklatsch am Freitag“! Ab sofort können Sie mit dem Kaffeeklatsch-Ticket jeden Freitag ab 14:00 Uhr genießen und entdecken. Das Ticket beinhaltet ein leckeres Stück Kuchen und ein Heißgetränk nach Wahl sowie den Eintritt in die außergewöhnliche Klimahaus-Ausstellung. Ob mit Freunden oder der Familie – lassen Sie es sich  ... mehr
    Lassen Sie die Woche ganz entspannt ausklingen

    – mit unserem neuen „Kaffeeklatsch am Freitag“! Ab sofort können Sie mit dem Kaffeeklatsch-Ticket jeden Freitag ab 14:00 Uhr genießen und entdecken. Das Ticket beinhaltet ein leckeres Stück Kuchen und ein Heißgetränk nach Wahl sowie den Eintritt in die außergewöhnliche Klimahaus-Ausstellung. Ob mit Freunden oder der Familie – lassen Sie es sich einfach gut gehen und genießen Sie das wunderbare Flair des achten Längengrads.

     

    Das „Kaffee-Klatsch-Ticket“ ist zum Preis von 16,- Euro an der Kasse im Klimahaus erhältlich.