28. September 2018

Sie wuseln und flitzen um die Wette: Lemminge! Ab sofort könnt ihr die kleinen Nager in unserer Reisestation Alaska sehen.

Sie wuseln und flitzen um die Wette: Lemminge! Wir freuen uns, die kleinen Tiere als neue Bewohner begrüßen zu dürfen! Ab sofort könnt ihr die flinken Nager in der Reisestation Alaska bewundern. Es handelt sich bei den Neuankömmlingen um Nördliche Moorlemminge, die ursprünglich tatsächlich aus Alaska stammen.

Mythos Lemminge

Lemminge leben in kleinen Rudeln und werden ca. zwei bis vier Jahre alt. Wird die Gruppe allerdings zu groß, trennt sich diese, um die Population generieren zu können. Ein oft behauptetes Massensterben gibt es in dem Sinne aber nicht, da die Nager einen neuen Lebensraum suchen, um ihre Art zu schützen. Bei diesen Abwanderungen werden die Nager zum Teil Opfer ihrer Fressfeinde.

„Neue Wohnverhältnisse“

Die kleinen Nager findet ihr künftig in ihrer neuen Unterkunft, einem Vivarium, in der Reisestation Alaska, direkt nach der Walfluke. Da Lemminge in unterirdischen, von Schnee isolierten Gängen leben, wurde beim Bau des Vivariums darauf geachtet, Röhrensysteme sowie Schlafboxen zu integrieren. Gekühlt werden muss die neue Behausung allerdings nicht, da Lemminge in der Regel keinen Winterschlaf halten und sich ihrem Lebensraum anpassen. Lediglich eine Lüftung regelt die Temperatur. Die Ausstellung wird ab sofort von 20 bis 28 Tieren belebt. Außerdem haben unsere Tierpfleger gleichzeitig ein eigenes Zuchtprogramm in der Quarantänestation gestartet.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase an den neuen Lebensraum, können die Lemminge künftig auch bei Tierfütterungen beobachtet werden. Neben der üblichen Nahrung wie Obst und Gemüse, erhalten die kleinen Nager zur Fütterung auch Insekten.

Klimawandel auch für Lemminge ein Problem

In seinem natürlichen Umfeld sind die Tiere direkt vom Klimawandel betroffen, da der Permafrostboden heute immer wieder oberflächennah antaut und dann wieder vereist. Das vermindert die Haltbarkeit bzw. die Qualität des Röhrensystems und erschwert die Suche nach Futter. Die Nahrungssuche kann ebenfalls durch heutige Trockenphasen zur Herausforderung werden, da Lemminge sich in der Tundra von Moosen, Flechten und Beeren ernähren.

Wir sind eine von wenigen Einrichtungen weltweit, die die seltenen Moorlemminge zeigen.

Kontakt

Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost

Am Längengrad 8

27568 Bremerhaven

 

Tel.: +49-(0)471-902030-0

Fax: +49-(0)471-902030-99

info@klimahaus-bremerhaven.de

 

 

Social Media

Öffnungszeiten

April bis August

Mo - Fr:09 - 19 Uhr     
Sa - So, feiertags:10 - 19 Uhr     

Öffnungszeiten

September bis März

  

Mo - So, feiertags:10 - 18 Uhr     
24.12. & 25.12.:geschlossen     
31.12. & 01.01.:geschlossen     

Preise

Erwachsene16,00 €
Gruppe Erwachsene13,00 €
Ermäßigt

11,50 €

Gruppe ermäßigt9,00 €
Kinder bis 4 JahreFrei
Familienkarteab 35,00 €

 

 

Newsletter-anmeldung


Erhalte regelmäßig News aus dem Klimahaus und werde über alle Angebote und Rabattaktionen informiert.