23. April 2019, 18:00 bis 19:30 Uhr

Vortrag von Prof. Antje Boetius, Trägerin des Deutschen Umweltpreises 2018, über ihre persönlichen Erlebnisse auf den zahlreichen Expeditionen in die Polarregionen.

DER EINFLUSS DER ERDERWÄRMUNG AUF DIE POLARREGIONEN

Führende Wissenschaftler sind sich einig: Die globale Durchschnittstemperatur steigt in diesem Jahrhundert um zwei bis vier Grad, wenn wir nicht schnell handeln. Schuld daran ist der vom Menschen verursachte Treibhausgas-Ausstoß. Bezogen auf die Arktis ist das Zwei-Grad-Ziel schon längst überschritten. Prof. Antje Boetius, Trägerin des Deutschen Umweltpreises 2018, berichtet von ihren spannenden Expeditionen in die Polarregionen. Sie war direkte Zeugin des beschleunigten Klimawandels mit seinen Folgen.

 

TERMINDienstag, 23. April
BEGINN18:00 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr
GASTProf. Antje Boetius, Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

 

Anmeldung unter:
Telefon 0471 902030-95

Mail info@klimahaus-bremerhaven.de

Kontakt

Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost

Am Längengrad 8

27568 Bremerhaven

 

Tel.: +49-(0)471-902030-0

Fax: +49-(0)471-902030-99

info@klimahaus-bremerhaven.de

 

 

Social Media

Öffnungszeiten

April bis August

Mo - Fr:09 - 19 Uhr     
Sa - So, feiertags:10 - 19 Uhr     

Öffnungszeiten

September bis März

  

Mo - So, feiertags:10 - 18 Uhr     
24.12. & 25.12.:geschlossen     
31.12. & 01.01.:geschlossen     

Preise

Erwachsene17,00 €
Gruppe Erwachsene13,00 €
Ermäßigt

12,00 €

Gruppe ermäßigt9,00 €
Kinder bis 4 JahreFrei
Familienkarteab 36,00 €

 

 

Newsletter-anmeldung


Erhalte regelmäßig News aus dem Klimahaus und werde über alle Angebote und Rabattaktionen informiert.