Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

BUCHUNGSBEDINGUNGEN

1. Anwendungsbereich

Diese Internetbuchungsbedingungen-AGB der Klimahaus Betriebsgesellschaft mbH, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven (nachfolgend „Klimahaus“ oder „Klimahaus Bremerhaven“ genannt) gelten für den Online-Verkauf von Eintrittskarten zum Selbstausdruck und/oder zum Speichern und nachfolgendem Vorzeigen auf dem Smartphone/Tablet (sog. Online-Tickets) über die Onlinebuchungsplattform bookingkit GmbH, Sonnenallee 223, 12059 Berlin (nachfolgend „bookingkit“ genannt). Sie ergänzen die vor Ort aushängenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Klimahaus Bremerhaven.

2. Bestellung

2.1 Die Bestellung der Eintrittskarten erfolgt über eine Weiterleitung von www.klimahaus-bremerhaven.de/oeffnungszeiten-preise/ an die Plattform von bookingkit mit Beendigung des Bestelldialoges. Der Bestelldialog wird durch Anklicken des Buttons „BESTELLEN“ beendet.

2.2 Bei Fehlen einer ausreichenden Kreditkartendeckung ist eine Bestellung über Kreditkarte nicht möglich.

2.3 Klimahaus bestätigt unverzüglich den Eingang der Bestellung. Diese automatische Eingangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Bestellers bei Klimahaus eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

3. Vertragsschluss

Der Vertrag kommt mit Annahme der Bestellung durch Klimahaus zustande. Die Annahme erfolgt unmittelbar im Buchungsdialog durch eine Bestätigung der erfolgreichen Transaktion und der gleichzeitigen Möglichkeit, das Online-Ticket auszudrucken und/oder auf dem Smartphone/Tablet zu speichern, spätestens per E-Mail an die vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse, in welcher die Bestellung unter erneuter Möglichkeit, das Online-Ticket auszudrucken und/oder auf dem Smartphone/Tablet zu speichern, bestätigt wird.

4. Bestellvorgang

4.1 Die auf der Plattform angegebenen Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben.

4.2 Der Kunde wählt die gewünschten Tickets aus, legt sie in den Warenkorb und schließt den Bestellvorgang ab. Mit Abschluss des Bestellvorgangs erklärt der Kunde verbindlich, die ausgewählten Tickets erwerben zu wollen.

4.3 Die Bezahlung ist per Kreditkarte oder Giropay möglich.

4.2 Die Kreditkartenzahlung setzt die Angabe der Kreditkartennummer, der Kartenprüfziffer, des Gültigkeitsdatums in den entsprechenden Eingabefeldern des Bestelldialogs und ggf. die Authentifizierung innerhalb des jeweiligen 3-D Secure-Verfahrens der betreffenden Kreditkartenorganisation (MasterCard Securecode, Verified by Visa) voraus.

4.3 Das SEPA-Lastschriftverfahren für deutsche Bankkonten setzt eine einfache Angabe der IBAN (ggf. Konto-Nummer, Bankleitzahl) und des Konto-Inhabers in den entsprechenden Eingabefeldern des Bestelldialogs voraus.

5. Eintrittskarten

5.1 Der Besteller erhält mit der Bestätigungs-E-Mail die Tickets in PDF-Form, mittels der die Online-Tickets ausgedruckt und/oder auf dem Smartphone/Tablet gespeichert werden können.

5.2 Es erfolgt keine Versendung per Post.

5.3 Die Online-Tickets können nur im Selbstausdruck auf DIN A4-Papier ausgedruckt werden. Im Klimahaus Bremerhaven gibt es hierfür keine Möglichkeit.

5.4 Alternativ können die Tickets auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert und an den Barcodescannern vorgezeigt werden.

5.5 Die Tageskarte berechtigt zum einmaligen Zutritt ins Klimahaus Bremerhaven an dem dort genannten Besuchstag innerhalb des angegebenen Besuchszeitraums. Danach verliert sie ihre Gültigkeit.

5.6 Das Flexticket und das Premiumticket berechtigen zu einem einmaligen Zutritt ins Klimahaus Bremerhaven innerhalb eines Zeitraums von 3 Jahren nach Kauf des Tickets. Danach verlieren sie ihre Gültigkeit.

6. Preise, Ermäßigungen

6.1 Die für die Online-Tickets angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise.

6.2 Es fallen keine Buchungs- oder Versandkosten an.

6.3 Bei Sonderaktionen (z.B. Online-Rabatten) ist beim angegebenen Endpreis die Ermäßigung bereits berücksichtigt.

6.4 Bei Bestellung ermäßigter Eintrittskarten (z. B. für Kinder) erfolgen am Einlass Kontrollen. Dabei muss der Anspruch auf die Ermäßigung belegt werden können. Andernfalls wird der Einlass verwehrt.

6.5 Online-Tickets sind nicht kombinierbar mit weiteren Ermäßigungen, Rabattgutscheinen, Vorverkaufskarten oder anderen Angebotsaktionen. Sie sind vom Umtausch ausgeschlossen; keine Barauszahlung möglich; Weiterverkauf nicht gestattet; Fotokopien sind ungültig.

7. Weiterverkauf von Tickets, Gutscheinen, Rabattgutscheinen, Freikarten

Der Kunde verpflichtet sich und versichert ausdrücklich, die Tickets ausschließlich für private Zwecke zu erwerben und zu nutzen. Der Erwerb zum gewerblichen oder kommerziellen (d. h. zu einem Preis oberhalb des Nennwerts) Weiterverkauf ist untersagt. Untersagt ist dem Kunden insbesondere, Tickets/Freikarten/Gutscheine/Rabattgutscheine öffentlich, bei Auktionen (insbesondere im Internet, z. B. über eBay oder Kleinanzeiger) anzubieten.

8. Rücknahme; Verlust

8.1 Eine Stornierung des Vertrages oder eine Rücknahme von Online-Tickets ist nicht möglich.

8.2 Bei Verlust der Eintrittskarte gewährt das Klimahaus Einlass, wenn die Identität des Käufers eindeutig geklärt werden kann und die Eintrittskarte noch nicht genutzt wurde. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

8.3 Verträge über den Erwerb von Eintrittskarten im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, für die ein spezifischer Termin oder Zeitraum vorgesehen ist, unterliegen nicht dem Widerrufsrecht. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht.

Das folgend aufgeführte Widerrufsrecht gilt nur für den Erwerb von im Online-Shop erworbenen Tickets, die nicht für einen spezifischen Termin gelten.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Verträge über den Erwerb von Eintrittskarten im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, für die ein spezifischer Termin oder Zeitraum vorgesehen ist, unterliegen nicht dem Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets. Bei diesen Tickets entfällt ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht.

Wenn für Ihren Vertrag nicht § 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB gilt, hast du das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (Klimahaus Betriebsgesellschaft mbH, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven, E-Mail-Adresse info@klimahaus-bremerhaven.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn du den Vertrag widerrufst, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hast du verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsvorlage

Wenn du den Vertrag widerrufen wollen, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.

An Klimahaus Betriebsgesellschaft mbH, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven (E-Mail-Adresse info@klimahaus-bremerhaven.de):

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) unzutreffendes streichen

9. Datenschutz

Das Klimahaus verarbeitet die zur Anbahnung und Abwicklung des geschlossenen Vertrages notwendigen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. Das Klimahaus übermittelt die gespeicherten Daten nicht an Dritte, es sei denn, dies ist zur Versendung der Ware oder zu Abrechnungszwecken oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig. Der Besteller kann jederzeit die Löschung der gespeicherten Daten verlangen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den Betroffenenrechten sind in unserer Datenschutzerklärung enthalten.

10. Sonstiges

10.1 Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der anderen Klauseln nicht.

10.2 Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

10.3 Ist der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Ansprüche Bremerhaven.

10.4 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr abrufbar ist. Das Klimahaus ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Stand September 2023