Außerschulischer Lernort: Bildung für nachhaltige Entwicklung im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost!

Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist die erste Wissens- und Erlebniswelt, die sich dem komplexen Thema Klima widmet. Deshalb ist das Klimahaus als außerschulischer Lernort eine ideale Ergänzung zum Unterricht. Wissenschaftlich fundierte Grundlagen aufbereitet in interaktiven Exponaten und beeindruckenden Rauminszenierungen: Im Klimahaus erhalten Sie authentische Einblicke in das Leben in den verschiedenen Klimazonen der Erde, das Voranschreiten des Klimawandels und die Szenarien für die Zukunft. Außerdem zeigt das Klimahaus als außerschulischer Lernort, welche Handlungsmöglichkeiten bestehen, um unser Klima aktiv zu schützen. Das Klimahaus wurde im Jahr 2012 als Maßnahme in der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung" anerkannt.


(Inter-) aktive Bildung

Das Klimahaus bietet als außerschulischer Lernort die Chance, sich (inter-) aktiv mit dem Thema Klimawandel sowie seinen Ursachen und Folgen auseinanderzusetzen. Die Schülerinnen und Schüler werden motiviert, Verantwortung für ihre Umwelt sowie ihr Handeln zu übernehmen und vorausschauend zu denken und zu handeln, um künftige Generationen vor den schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels zu bewahren. Sie bekommen Tipps und Ideen für einen nachhaltigen Lebensstil und werden animiert, selbst aktiv zu werden. Das Klimahaus ist als außerschulischer Lernort eine erlebnisreiche Ergänzung zur Schule. Lassen Sie Ihren Unterricht zu Wetter, Klima, Klimawandel und Klimaschutz sowie zur nachhaltigen Entwicklung interaktiv und mit allen Sinnen erfahrbar werden.





Für Weltentdecker und Klimaretter!

Folgen Sie uns auf


Empfehlen Sie uns

 

RSS-Service